Über mich

Wer ich bin

Mein Name ist Torsten. Ich bin 1976 in der Nähe von Aachen geboren und lebe noch dort.

Was ich gelernt habe

Nach meinem Abitur (und der nicht vermeidbaren Wehrpflicht) habe ich eine Ausbildung zum IT Fachinformatiker – Anwendungsentwicklung gemacht und erfolgreich abgeschlossen. Seitdem arbeite ich in meinem Ausbildungsbetrieb (VEDA GmbH) und habe dort verschiedenste Aufgaben übernommen.

  1. Projekte und technischen Support für das von VEDA entwickelte Entgeltabrechnungssystem
  2. Evaluierungsprojekte zur Weiterentwicklung der von VEDA entwickelten Software
  3. Übernahme von operativen Aufgaben im Bereich Qualitätsmanagement
  4. Einführung, Betreuung und Erweiterung eines Intranet-Wikis auf Basis von MediaWiki
  5. Einführung eines (ebenfalls von VEDA entwickelten) Frameworks zur Oberflächenmodernisierung von RPG-Programmen auf der IBM System i bei unseren Kunden
  6. Entwicklung eines neuen, auf Java basierenden Frameworks als Basis für die Entwicklung der neuen Softwaregeneration
  7. Übernahme von Usability-Aufgaben für die neue Softwaregeneration
  8. Einführen eines eines angepassten, auf Scrum und Kanban basierenden agilen Entwicklungsprozesses in der Rolle als ScunBanMaster

 

Derzeit bin ich in erster Linie als Java-Entwickler, Scrum Master und Coach unterwegs und betreue weiterhin das Qualitätsmanagement. Nach der Ausbildung, in der ich vor allem das Programmieren in RPG sowie C++ erlernt habe (C++ allerdings nur in der Schule) habe ich mich weiter fortgebildet und bin staatlich geprüfter Betriebswirt, IHK Projektleiter sowie OMG-Certified Expert in BPM Fundamental. Darüber hinaus habe ich gelernt objektorientiert mit Java zu entwickeln und im Rahmen des Media-Wikis und diverseer Forensysteme PHP zu programmieren.
In Meiner Freizeit habe ich mich dann mit .Net und hier in erster Linie mit C# auseinandergesetzt und autodidaktisch gelernt. Immer mal wieder habe ich mich mit der Spieleentwicklung beschäftigt. Zunächst mit C++ und DirectX, später dann mit C# und XNA. Die meisten Projekte (eigentlich alle bis auf ein Bejeweled Klon) haben es leider nie in den Status „Fertig“ geschafft.

 

Was mich derzeit interessiert

Ich entwickle versuche nicht nur Spiele zu entwickeln, sondern spiele auch selbst gern. Dabei geht die meiste Zeit mit World of Warcraft drauf. Seit 10 Jahren spiele ich nun und das Spiel lässt mich nicht los. Es ist eine faszinierende Welt mit spannenden Geschichten und einem tollen Spieldesign. Es gibt immer was zu zun 😉 Ich spiele aber auch aktiv Hearthstone und ab und an eine Partie Diablo III. Weitere Spiele, die mich einige Zeit fesseln konnten:

  • World of Warcraft (seit 2004)
  • Mass Effect (1-3)
  • The Witcher (1-3)
  • Tomb Raider (1-3)
  • Adventure von Deadelic (vor allem Deponia!)
  • Minecraft und Eco (vor allem im Multiplayer mit meinem besten Freund)
  • Path of Exile, GTA4 und 5, diverse Need for Speed, das neue Lara Croft, Half Life, Portal, Giana Sisters
  • und immer mal wieder was Neues, was mich dann mehr oder weniger lang vom Alltag ablenkt

 

Darüber hinaus bin ich derzeit sehr interessiert am agile Development, allem voran Scrum und wie man dies in ein klassisch aufgestellten Unternehmen integrieren kann. Ich probiere mich aktuell ein wenig an Unity. Darüber hinaus interessiert mich alles, mit dem man Code besser schreiben und besser testen kann.