Windows Explorer neu starten ohne Rechnerneustart

Manchmal erfordern Änderungen oder Installationen den Neustart des Windows-Explorers. Häufig wird dazu empfohlen, den gesamten Rechner neu zu starten. Das hilft natürlich, ist aber mitunter langwierig, vor allem, wenn man gerade viele Programme offen hat.

Um den Windows Explorer neuzustarten, geht man folgendermaßen vor:

  1. Alle Explorer-Fenster schließen
  2. Task-Manager öffnen (z.B. durch Rechtsklick auf die Taskleiste)
  3. Tab „Prozesse“ auswählen
  4. Prozess mit dem Abbildnamen „Explorer“ suchen und markieren
  5. Button „Prozess beenden“ klicken
    –> Die Taskleiste verschwindet und der Desktop hat nun keine Icons mehr
  6. Tab „Anwendungen“ auswählen
  7. Button „Neuer Task…“ klicken
  8. „explorer“ eingeben und mit Enter ode dem Button „OK“ bestätigen

 

Fertig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.