Thumbs.db unter Windows loswerden

Windows 7 erzeugt für die Vorschau von Bildern eine Datei mit dem Namen Thumbs.db. Diese ist eine Systemdatei und im Grunde immer von Windows im Zugriff. Das verhindert das Umbenennen und Löschen von ganzen Ordnern, in der sich diese Datei befindet, da die Datei selbst eben immer im Zugriff ist. Man kann das Erstellen der Datei aber unterbinden. Hier sind die Anleitung(en) dazu.

 

1.) Verhindern von Thumb.db auf Netzlaufwerken

Dazu muss ein Eintrag in der Windows Registry hinzugefügt werden:
Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Explorer den Eintrag “DisableThumbsDBOnNetworkFolders” als „DWORD“ hinzufügen. Anschließend den Wert auf „1“ ändern.

Sollte „Explorer“ nicht vorhanden sein, muss der Schlüssel angelegt werden.

2.) Verhindern von Thumb.db in lokalen Verzeichnissen

Dazu muss ein Eintrag in der Windows Registry hinzugefügt werden:
Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer den Eintrag “NoThumbnailCache” als „DWORD“ hinzufügen. Anschließend den Wert auf „1“ ändern.

 

Nach jeder dieser Änderungen muss der Windows-Explorer neu gestartet werden.

 

Quellen:

  • http://www.jochenbake.de/thumbs-db-in-windows-7-deaktivieren/
  • http://www.unawave.de/windows-7-tipps/thumbs.db.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.